05.08.2021
Stellungnahme zu der Aussage von Johannes Maibom (Ortsvorsitzender der ÖDP Emskirchen) bei der Versammlung der ÖDP am 27.07.2021 laut Artikel in der FLZ vom 30.07.2021

Für uns steht es außer Frage das Ergebnis der Kommunalwahl 2020 anzuerkennen. Das Hadern von Johannes Maibom mit der Aussage: „wohl oder übel“ können wir nicht nachvollziehen.Unsere Aufgabe als Gemeinderäte / innen ist es zum Wohle der gesamten Gemeinde Emskirchen mit allen Fraktionen und der Bürgermeisterin sowie der Verwaltung konstruktiv zusammen zu arbeiten.Die Persönlichkeit jedes Ratsmitgliedes ist zu respektieren. Jedes Ratsmitglied hat das Recht seine eigene Position zu vertreten und die entsprechende Entscheidung zu treffen.

Die Fraktion der Freien Wähler des Marktes Emskirchen